Home / Aktuelle Artikel / Große Resonanz und viel Spaß beim Taekwondo Basis-Lehrgang in Gifhorn

Große Resonanz und viel Spaß beim Taekwondo Basis-Lehrgang in Gifhorn

(geschrieben von Margret Schmidt-Knepper)

Gifhorn – Da mussten etliche Sportlerinnen und Sportler aus ganz Niedersachsen erst einmal nachdenken, wo das überhaupt genau liegt. Ehemals im Kampfsport weit über die Grenzen hinaus bekannt, war der Standort Gifhorn ein wenig in Vergessenheit geraten. Zeit, etwas zu ändern! Und so wurde bereits im letzten Jahr mit Rainer Tobias, Vizepräsident Technik der NTU (Niedersächsische Taekwondo Union) abgesprochen, erneut einen Lehrgang in Gifhorn auszurichten.

Und … Google Maps und die Navis im Auto bringen heutzutage ja jeden ohne Umwege ans Ziel. So fanden sich am letzten Samstag 137 Sportlerinnen und Sportler verschiedensten Alters zu einem Taekwondo Basis-Lehrgang Technik unter dem Motto „Fit für Prüfung und Turniere in 2019“ in der Adam-Riese-Sporthalle in Gifhorn ein. Ab ca. 9:00 Uhr sah man dann in viele gut gelaunte und erwartungsvolle Gesichter. Natürlich mussten erst einmal die Örtlichkeiten inspiziert werden. Schnell war man sich einig, dass die Hallensituation als hervorragend und Gifhorn als „Standort“ als prädestiniert einzustufen waren.

Rainer Tobias, an diesem Tage ebenfalls als Referent mit von der Partie, stand das NTU-Landestrainer-Team Technik mit Paul Knauthe, Vivian Ritthaler sowie Bianca Schönemeier zur Seite. Damit war ein bestens eingespieltes hochrangiges Referententeam in Gifhorn vertreten. Leider mussten Franziska Schneegans (NTU Landestrainerin) und Lukas Stein (NTU Landestrainer Freestyle), die ebenfalls als Referenten eingeplant waren, entschuldigt werden, da sie zur Europa-Meisterschaft in Antalya/Türkei nominiert wurden. So stand für diese beiden an diesem Wochenende ein letztes ausgedehntes Trainingsprogramm an, um noch selbst an den letzten Techniken zu feilen.

Nach einer kurzen Begrüßung und Einleitungsphase durch Rainer Tobias ging es auch schon los. Eröffnet wurde der Lehrgang mit einem auf den Trainingsinhalt vorbereitenden gemeinsamen, musikalisch unterlegten Aufwärmtraining für alle Teilnehmer. Bei den anschließenden Dehnübungen gab es immer optimale Hinweise, worauf genau zu achten ist. Danach wurde leistungsbezogen in zwei Gruppen mit jeweils zwei Referenten geteilt. Hauptsächlich wurden nun einzelne Bewegungsabläufe – angefangen von Basistechniken bis hin zu hohen Tritten, für die Taekwondo ja bezeichnend ist – unter die Lupe genommen und genauestens definiert. So wurde in dem 5 Stunden währenden Lehrgang Wesentliches über die Poomsae und deren Techniken wie Stellungen, Drehungen, Aufzüge und Kickausführung als auch die Präsentation und die Key-Points vermittelt. Durch fortwährende Korrekturhilfen und plakative Erklärungen des Referententeams kam jeder auf seine Kosten und konnte etwas für das eigene Training mitnehmen.

Organisatorisch war natürlich einiges auf die Beine zu stellen. Unter anderem musste die Halle hergerichtet, die Umkleiden ausgeschildert, ein Mittagsimbiss vorbereitet und Helfer organisiert werden. Doch an Helfern aus der Sportler-Riege sollte es nicht mangeln. Für das leibliche Wohl sorgten dankenswerterweise ebenfalls Sportler der Taekwondo-Sektion der SV Gifhorn.

Gegen 15:00 Uhr war der ausnehmend gut besuchte Lehrgang dann pünktlich zu Ende. Schnell wurden noch einige Fotos von Sportlern verschiedenster Vereine gemacht, zum Teil Adressen ausgetauscht und dann sah man zufriedene Gesichter den Heimweg antreten.

Fazit: Es war eine insgesamt wirklich gelungene Veranstaltung – ein großes Dankeschön geht daher an alle Referenten, an die Sportler, die so zahlreich erschienen sind, sowie an die Mitglieder, die organisatorisch dabei waren. Eines lässt sich mit Gewissheit feststellen: Gifhorn – Da geht was!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen