Home / Aktuelle Artikel / SV Gifhorn – Taekwondo: Mit 2/10 zum Sieg für Margret Schmidt-Knepper

SV Gifhorn – Taekwondo: Mit 2/10 zum Sieg für Margret Schmidt-Knepper

Das 1. offene Technikturnier der Saison fand am 19.03.2016 in Lauenau statt. Dieses Turnier war besonders hochkarätig besetzt, da die Teilnahme für alle Mitglieder des Landeskaders verpflichtend war: Der Landestrainer Technik der Niedersächsischen Taekwondo Union, Christian Senft, wollte diese Gelegenheit nutzen, nochmals den aktuellen Leistungsstand der einzelnen Kadersportler unter Turniervoraussetzungen zu überprüfen. Daher gab er nach jedem Durchgang ein kurzes Feedback zur Verbesserung einzelner Techniken und auch der Gesamtleistung. Diese Trainingsimpulse dienen zur Vorbereitung auf die nächsten wichtigen Turniere wie beispielsweise das erste Bundesranglistenturnier, das bereits nächsten Monat ansteht.

Margret Schmidt-Knepper, die wieder für die SV Gifhorn startete, hatte sich außerdem das Ziel gesetzt, noch einige Leistungslücken mental und konditionsmäßig aufzuarbeiten. Aus diesem Grund sah sie dem Turnier entsprechend angespannt entgegen.

Ihre erste Doppeltechnik war noch etwas verhalten, aber ab dann zeigte sie, wie Kampfgeist aussieht: Kraftvoll, schnell und präzise führte sie alle weiteren Techniken aus und setzte sich mit dieser Leistung auf den ersten Platz.

Die SV Gifhorn freut sich zusammen mit ihr über die verdiente Goldmedaille, da sie aufgrund ihrer Leistungssteigerung sogar erstmalig eine Kaderkollegin hinter sich lassen konnte, die ansonsten der Garant für den Sieg war.

2016-03-19 Technikturnier

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen